#dasebertschreibt

Schlotterstein & Geiermeier - Wer macht das Rennen?

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

„Der kleine Vampir“ war das Lieblingsbuch meines Vaters als er noch klein war. Das Buch gehörte ursprünglich meiner Tante; nachdem sie es fertig gelesen hat, hat sie es meinem Vater gegeben und er hat sich direkt in das Buch verliebt. Das Buch hat inzwischen meine Tante.

Bild von Mystic Art Design auf Pixabay

Im Buch geht es um einen Vampir, der 2 Kinder trifft und sich mit denen anfreundet, doch die Familie des Vampirs darf das nicht wissen. Mein Vater erzählte mir, dass er das Buch gerne mit wenig Licht gelesen hat. Das Buch kam in den 80ern raus und wurde in 30 verschiedene Sprachen übersetzt. Das Buch wurde auch verfilmt und wurde bis zu 12 Millionen mal gekauft.
Geschrieben von Celina Bottaus der 7MT2
Neugierig geworden? Dann schaut mal hier. Foto: Screenshot auf Youtube.


Über die Buchreihe findet ihr auch etwas bei Wikipedia. Vielleicht macht der kleine Vampir Anton euch ja auch Spaß?

Wir sammeln Knoblauch-Knollen und warten auf mehr Texte von euch!
Euer Lesenacht-Team

Kommentare

Beliebte Posts